estonia ösel saaremaa windmill muhu

See post in: 🇬🇧

Unsere wunderschöne Heimat heißt auf estnisch Saaremaa, auch deutsch Ösel, und ist die größte Insel in Estland mit herrlicher Natur aus viel Wald, Windmühlen und kleinen Dörfchen die aussehen, als wäre die Zeit stehengeblieben. Wörtlich übersetzt bedeutet unser Zuhause „Insel Land“ und genau das ist es auch – ein kleine Insel-Paradies mit frischer Luft, viel Platz und dem leckersten Frischwasser, das man sich vorstellen kann.

Unser Birkenwasser zapfen wir auch genau aus diesem Grund auf Ösel (und natürlich, weil Oma dann ein wachsames Auge darauf haben kann…). Das Tauwasser des letzten Schnees sammelt sich im Frühjahr unter unseren Birken, die es unterirdisch aufsaugen und natürlich wurzelgefiltert in ihren Stamm transportieren. Von dort aus bekommen wir – auf ganz natürliche Weise – unser leckeres Birkenwasser und bringen es zu euch auf den Tisch. Aber neben unseren Birken hat Ösel natürlich noch so einiges mehr zu bieten, und damit ihr mal seht, was unsere Heimat so zu bieten hat, haben wir euch heute ein paar Highlights der Insel mitgebracht.

Bischofsburg Kuressaare

Als einige der wenigen Burgen, die während des zweiten Weltkriegs nicht beschädigt wurden, ist Kuressaare schon seit einigen Jahren unberührt und kann in wunderschöner Landschaft heute von Touristen besichtigt werden. Hier etwas über unsere nordische Kultur, die Insel Ösel und die Burg selbst zu lernen und die wunderschönen Ornamente und Décors im Inneren zu bewundern, kann ein paar Stunden dauern. Am Besten besucht man Kuressaare an einem klaren Nachmittag vor Sonnenuntergang.

Windmühlen-Hügel Angla

Wer die Natur liebt und tolle Foto-Locations sucht ist in Angla genau richtig. Fünf hölzerne, beeindruckende Windmühlen aus dem 19. Jahrhundert stehen in zauberhafter Kulisse und können gegen Eintritt besichtigt werden. Ein perfekter Ort für einen Aussichts-Stopp mit anschließendem Café-Besuch direkt nebenan, bei dem man lokale Küche mit Kuchen, Brot und Bier genießen kann. Ja, auch auf Ösel mögen wir Bier, und natürlich unseren Birkensaft 😉

Estnisches Essen bei Trahter Veski

Wie schon gesagt, Ösel könnte auch „Windmühlen-Insel“ genannt werden, und nach dem Besuch in Angla will man nur noch mehr. Warum also auch nicht gleich ein Windmühlen-Restaurant ausprobieren? Trahter Veski bietet eine riesige Auswahl an traditionellen, estnischen Gerichten zusammen mit einer Auswahl hausgemachter Biere, Wein und Schnaps. Das altertümliche, romantische Ambiente verzaubert auch uns immer wieder noch aufs Neue. Nach einem leckeren Essen kann man sogar direkt seine zusätzlichen Pfunde wieder abtrainieren, und zwar mit einer Besichtigung der fünf verschiedenen Stockwerke der alten Windmühle, die wie ein Museum von der Geschichte von Trahter Veski erzählen.

3: Trahter Veski

Last but not least natürlich noch eines – Birkenwasser zapfen!

Hierbei handelt es sich wirklich um eine lokale Tradition auf Ösel und unseren wahrscheinlich coolsten Exportschlager. Unser Birkenwasser enthält extrem viele, gute Inhaltsstoffe und Vitamine, die das Immunsystem stärken.

Birkenwasser mit ganz nachhaltig nur einmal im Jahr gezapft, und zwar jedes Frühjahr. Da wir das schon seit Jahrhunderten so machen, hat Birkenwasser natürlich auch Einzug in unsere Volksmedizin gehalten und wir schwören darauf, mit regelmäßigem Birkenwasser-Genuss unsere Gesundheit zu stärken. Ein Glück, dass es die Drinks jetzt nicht mehr nur noch auf Ösel gibt 😉

Mehr über Birkenwasser: