Detoc Birkensaft, Birkenwasser Apreunelemente vitaminen mineralien

LESE IN: 🇪🇪  🇬🇧

Es gibt so viele tolle Pflanzen, Kräuter und kleine Leckereien in unseren heimischen Wäldern, aber das meiste können wir gar nicht mehr richtig anwenden. Mit unserem estnischen Birkenwasser möchten wir unseren Beitrag dazu leisten, das zu ändern. Unsere Ernährungsberaterin Teele Teder  gibt deshalb heute wieder ein paar super Tipps, wie man für seinen Körper das Beste aus dem Genuss von ÖselBirch Birkenwasser herausholt.


Was ist überhaupt Birkenwasser?! Lese mehr HIER!

Wie kann man sein Immunsystem mit Birkenwasser stärken?

Wusstest du, dass das menschliche Immunsystem zu 80% davon abhängt, wie gut unsere Verdauung ist? Vor allem fermentierte Lebensmittel helfen dabei, genau diesen Prozess zu unterstützen, so natürlich auch unser fermentiertes Birkenwasser. SAUER ist unsere fermentierte und nicht pasteurisierte ÖselBirch-Variante mit allerhand guten Milchsäurebakterien, die das Verdauungssystem sehr effektiv unterstützen. Schon eine Flasche pro Tag reicht aus, um damit dein Immunsystem deutlich zu stärken.

Wie kann der Körper am besten alle Vitamine und Mineralien aus Birkenwasser aufnehmen?

Birkensaft enthält viele Vitamine und Mineralien darunter beispielsweise dringend benötigte C-Vitamine, PP-Vitamine, Carotin, Eisen, Phosphor, Kalzium, Kalium, Magnesium und auch Zink. Die Aufnahme kann in unserem Alltag jedoch schnell behindert werden, wenn wir Birkenwasser nicht richtig zu uns nehmen. So reicht zum Beispiel schon das gleichzeitige Trinken einer Tasse Kaffee aus, um die Aufnahme all der wertvollen Substanzen in unserem Körper zu verhindern. Wenn du also gerne Kaffee, aber auch unser erfrischendes ÖselBirch-Birkenwasser trinkst, dann bitte unbedingt eine Stunde Pause dazwischen einlegen, damit dein Körper all die guten Mineralien aus deinem Lieblings-ÖselBirch auch verarbeiten kann.

Birkenwasser und die Power der Enzyme:

Einfach ausgedrückt, Enzyme machen Dinge in unserem Körper erst möglich (Stichwort: Verdauung!). Das SAUER von ÖselBirch ist eines der wenigen verfügbaren enzymatischen Getränke, die dazu beitragen, dass Lebensmittel besser verdaut und ihre Nährstoffe verarbeitet werden können. Das bedeutet, dass unser SAUER Birkenwasser nicht nur lecker schmeckt, sondern auch ein echt guter Durstlöscher ist, um ihn zusammen mit dem Essen zu genießen. Auf diese Weise kannst du das Maximum aus deinen Lebensmitteln herausholen und alle Vitamine, Mineralien und anderen Nährstoffe viel besser aufnehmen. Dein Verdauungsprozess wird durch die Enzyme zusätzlich entlastet und Verdauungsstörungen oder Schweregefühl werden reduziert. Unsere Ernährungsexpertin Teele rät, eine halbe Flasche ÖselBirch zu jeder Mahlzeit zu trinken. Allerdings auch nicht zu viel, denn während der Mahlzeiten aufgenommene Flüssigkeit kann den Magensaft verdünnen und damit den Verdauungsprozess wieder etwas beeinträchtigen.

Als zusätzlichen Bonus bietet SAUER nach einer Mahlzeit auch eine länger anhaltende Sättigung.

Beseitigung von überschüssigem Salz durch Birkenwasser:

Es ist wohl kaum eine überraschende Nachricht, dass unsere Lebensmittel von Jahr zu Jahr salziger werden. Das ist aus sehr vielen Gründen schlecht für unseren Körper. Eine der wichtigsten negativen Folgen ist, dass das Verhältnis von Natrium und Kalium aus dem Gleichgewicht gerät. Dies verursacht Müdigkeit, ist schlecht für unser Herz-Kreislauf-System und schwächt unser Immunsystem. Zum Glück hat Birkenwasser ein sehr günstiges Kalium-Natrium-Verhältnis, das auch hilft, überschüssiges Salz aus dem Körper zu entfernen. Wenn du also weißt, dass deine Speisekarte zu wenig Gemüse und Obst enthält, das normalerweise eine regelmäßige Kaliumquelle darstellt, dann versuche doch einfach mal ÖselBirch statt anderer Getränke in deinen Tagesablauf zu integrieren. Das Ungleichgewicht zwischen Natrium und Kalium kann so gelindert werden und dein Körper fühlt sich langfristig besser und ausgeglichener.


Teele Teder kasemahl ÖselBirch nutritionist

TEELE TEDER // Ernährungsberaterin

Teele Teder ist ein estnischer Ernährungswissenschaftler, der 36 kg an Gewicht verloren hat. Sie weiß, wie es ist, übergewichtig zu sein, weshalb sie anderen helfen möchte, ihr ideales und gesundes Körpergewicht zu erreichen. Teele ist auch Co-Autor in vielen Gesundheitsmagazinen in Estland wie Tervis Pluss und Oma Maitse.